Neue Ansiedlungsflächen im RIO

Bauarbeiten gehen zügig voran

Im Regionalen Industriepark Osterburken (RIO) gehen die Arbeiten an der Verlängerung der Erschließungsstraße auf einer Länge von 150 Metern und einer Stichstraße um 60 Meter durch die Firma Konrad Bau zügig voran. Nach Abschluss der Erdbewegungsarbeiten wurden mittlerweile die beiden Entwässerungskanäle geschaffen und die Wasserversorgungs- und die Gasversorgungsleitung verlegt.

Derzeit werden die Leerrohre für die EnBW und die Telekom verlegt. Durch die Verlängerung der Erschließungsstraße mit Stichstraße werden weitere Grundstücke im RIO II erschlossen.

Die Bausumme beträgt brutto 496.238 Euro. Die Aufnahmen zeigen einen Blick auf die im Bau befindliche Erschließungsstraße.

Quelle: Rhein-Neckar-Zeitung

Stand 12. November 2012
Stand 07. Juni 2013
Stand 07. Juni 2013
Stand 25. April 2013
Stand 25. April 2013
Stand 25. April 2013
Stand 25. April 2013
Stand 03. April 2013
Stand 03. April 2013
Stand 03. April 2013
Stand 03. April 2013
Stand 03. Dezember 2012
Stand 03. Dezember 2012
Stand 29. November 2012
Stand 29. November 2012
Stand 29. November 2012
Stand 12. November 2012
Stand 12. November 2012
Stand 07. Juni 2013