Informationstafel für den RIO aufgestellt

Informationstafel bei der offiziellen Einweihung.

Die neue Informationstafel am Eingang des Regionalen Industrieparks Osterburken (RIO) soll einen schnellen Ãœberblick bieten.

Zur besseren Information der Besucher und Anliegerer wurde im Regionalen Industriepark Osterburken (RIO) eine Informationstafel aufgestellt und am Donnerstagvormittag offiziell vorgestellt. Zweckverbandsvorsitzender Bürgermeister Jürgen Galm stellte dazu fest, das "Türschild" für den RIO als Übersichtstafel sei notwendig und es bestehe auch ein Bedarf dazu wie dies während der Montagearbeiten festgestellt wurde. Die Betrachter könnten auf einen Blick erkennen, wo das Gesuchte zu finden sein.

Galm dankte der Firma Dietz, die sich bereiterklärte, auf ihrem Gelände die Orientierungstafel zu erstellen. Man habe diese Stelle ausgewählt um den Verkehrsfluss bei der Einfahrt in den RIO nicht zu behindern.

Wirtschaftsförderin Marlies Ebel-Walz teilte mit, es seien noch Plätze für die Firmen frei, die sich bis jetzt noch nicht beteiligt haben. Dabei erinnerte sie daran, dass dieses Hinweisschild auch dazu dienen solle, dass wilde Aufstellen von Hinweisschildern im RIO zu vermindern und so das Gesamtbild nicht zu stören.

Jürgen Galm dankte Arno Reinhardt für die verlässliche Zusammenarbeit.