Herausforderung Selbstst├Ąndigkeit

Wie gehe ich vor? Was kommt auf mich zu? Wo kann ich Unterst├╝tzung erhalten?

Eine Voraussetzung f├╝r die Gr├╝ndung eines erfolgreichen Unternehmens ist ÔÇô neben einer guten Idee ÔÇô die sorgf├Ąltige Vorbereitung. Um angehende Gr├╝nderinnen und Gr├╝nder auf ihren ersten Schritt in die angestrebte Selbst├Ąndigkeit vorzubereiten, bietet das StarterCenter der Industrie- und Handelskammer (IHK) Rhein-Neckar regelm├Ą├čig eine ÔÇ×Basisinformation Existenzgr├╝ndungÔÇť im Neckar-Odenwald-Kreis an. Die n├Ąchste Veranstaltung findet in Kooperation mit Zweckverband RIO ÔÇ×Regionaler Industriepark OsterburkenÔÇť am Donnerstag, dem 19. November 2020, um 16:30 Uhr im Rathaus in Osterburken statt. Da die Entwicklung der Corona-Pandemie es nicht zul├Ąsst, wird die Veranstaltung virtuell abgehalten.

IHK-Unternehmensf├Ârderin Cathleen G├Âthel gibt praktische Tipps zur Neugr├╝ndung von Unternehmen, insbesondere im l├Ąndlichen Raum. Welche pers├Ânlichen Voraussetzungen sind (eher) hilfreich? Was ist mein Produkt? Was kann es besser? Wer soll es kaufen? Wie sieht ein Businessplan (typischerweise) aus? Welche Planungsrechnungen werden ben├Âtigt? Wie sehen diese aus? Fragen rund um den Wirtschaftsstandort Osterburken beantwortet RIO-Wirtschaftsf├Ârderin Marlies Ebel-Walz. Ein F├Ârderprogramm, von dem oft auch Gr├╝nderinnen und Gr├╝nder im l├Ąndlichen Raum profitieren k├Ânnen, ist ÔÇ×LEADERÔÇť. Wie dieses Programm funktioniert und wie Zusch├╝sse beantragt werden k├Ânnen, erl├Ąutert Kristin M├Ąrz von LEADER Badisch-Franken. Im Anschluss werden individuelle Fragen sehr gerne beantwortet.

Die Veranstaltung ist kostenfrei und wird virtuell abgehalten. Angemeldete Teilnehmerinnen und Teilnehmer werden dar├╝ber per E-Mail informiert. Wir bitten um Anmeldung unter www.rhein-neckar-ihk24.de/event/15341627.

Ausf├╝hrliche Informationen zur Existenzgr├╝ndung bietet die IHK Rhein-Neckar unter www.startercenter-rhein-neckar.de.